Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Arzberg (Berg)
 
 Beschreibung

Lage
Der Arzberg liegt bei Otzbach, 3 km von Bremen, zwischen Ulster- und Feldatal in der thüringischen Rhön und ist 573 m hoch.

Besonderheiten:
Geologische Besonderheit ist die mesomatische Vererzung im Muschelkalk.
Wegen des dort vorkommenden Blausterns (Scilla) wird der bewaldete Arzberg auch der „Blaue Berg“ genannt.Sein Name rührt wohl vom mittelalterlichen Erzbergbau her.
Der Arzberg steht vollkommen unter Naturschutz.

Geschichte
Auf dem Arzberg findet man noch Wall- und Grabenreste einer abgegangenen Wallburg. Diese frühgeschichtliche Befestigungsanlage ist vermutlich keltischen Ursprungs. Der einfache Gipfelring war vielleicht auch nur ein umfriededer Kultplatz.

Bedeutung für den Tourismus
Wegen des seltenen Naturwunders der Scillablüte im Frühling, die den ganzen südlichen Berghang bis zum basaltenen Gipfel hinauf blau färbt, ist der Berg ein beliebtes Wanderziel.


 
Quellen:

Schneiders Rhönführer, Rhönklub
 
Internet
 

 AutorIn Frau Pabst
 btn_white_zurueck

Orte (www.rhoen.de)
Bremen
Otzbach
  Kommentar hinzufügen