Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Auersberg (hessische Rhön) (Berg)
 
 Beschreibung

Lage
Der Auersberg liegt in der hessischen Rhön und gehört zum Naturraum der Hohen Rhön. Er ist 757 Meter hoch und befindet sich unweit der Gemeinde Hilders.

Geschichte
Auf dem Auersberg wurde vermutlich um das Jahr 1120 die Auersburg errichtet. Im Jahr 1354 ist anstelle der Burg ein neues Schloss auf dem Berg erbaut worden, auf dem der würzburgische Amtmann seinen Sitz hatte. Während des Bauernkrieges wurde die Anlage 1525 zerstört.

Bedeutung für den Tourismus
Auf den Auersberg führen verschiedene Wanderwege zur Burg, von der noch die 8 Meter hohen Umfassungsmauern zu sehen sind.
Die Ruine der Auersburg mit Aussichtsturm des Rhönklubs ist Mittelpunkt eines Naturlehrpfades.
Innerhalb der Burganlage steht eine Schutzhütte für Wanderer.

 
Lesen

Lesen
 Zeitschrift : " Hilders - eine attraktive Gemeinde"
 
Internet

Norbert Forsch
 Wanderführer Rhön - Vogelsberg

 AutorIn Frau Pabst
 btn_white_zurueck

Orte (www.rhoen.de)
Hilders
  Kommentar hinzufügen