Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Aktivmuseum Breitungen (Museum)
 
Adresse
Im Schloss
98597 - Breitungen
Kontakt
Museumsleitung
eMail: gaesteinfo@breitungen.de
Tel: 036848 / 8 19 17
 
  Beschreibung

Nicht nur zum Anschauen, sondern vor allem zum Anfassen sind die Ausstellungsstücke des Breitunger Aktivmuseums gedacht. Seit 1994 befindet es sich im Breitunger Schloss, das aus dem 16. Jahrhundert stammt. Dort sind eine Küche, ein Waschraum und ein Schulzimmer eingerichtet worden. Die Besucher können alle Gegenstände und Gerätschaften berühren und ausprobieren - sie dürfen sich zum Beispiel ans Spinnrad setzen oder die Wäschemangel bedienen.
Für Gruppen bietet das Museum ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm an. "Ein Tag in Großmutters Küche" - unter diesem Motto können vor allem Kinder und Senioren regionale Gerichte nach alten Rezepten zubereiten und natürlich selbst verkosten. Daneben kann man die Wollverarbeitung kennenlernen oder selbst Brot backen und Butter herstellen. Außerdem haben sich die Mitarbeiterinnen des Museums der Mundartpflege verschrieben, auch das ist ein Programmpunkt.
Einmal im Monat, bei einem Familiensonntag, lernen Eltern und Kinder alte Spiele kennen, etwa das Laufen auf Stelzen oder das Murmeln. Nach einem Besuch des Museums kann man außerdem die angrenzende Basilika besichtigen. Sie ist im Jahre 1112 von Benediktinermönchen als Klosterkirche geweiht worden, die geistliche Herrschaft übte damals die Abtei Hersfeld aus. Nach der Sanierung finden heute dort regelmäßig Konzerte statt.
 btn_white_zurueck
 

Dokumente
Breitungen