Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Altenhof (Ort)
 
 Beschreibung

Südlich von Thalau liegt das kleine Rhöndorf an der Grenze zwischen Hessen und Bayern. Es gehört kirchlich zur Pfarrkuraturie Thalau. 1510 wird es erstmals in den Akten des Amtes Weyhers erwähnt.

Die Ortschaft war 1710 Lehen von der Propstei Michelsberg, welche die Vogteilichkeit besaß.

Die steinerne Kreuzigungsgruppe von 1888 wurde 1912 ergänzt. Von 1760 stammt die Brückenfigur des Hl. Nepomuk.
Mehrere Bildstöcke stehen an Ortsausgängen bzw. bei Gehöften.
 
Lesen

Erwin Sturm
 Die Bau- und Kunstdenkmale des Fuldaer Landes Verlag Parzeller & Co. Fulda
 
Quellen:

Dr. Heinrich Reimer
 „Historisches Ortslexikon für Kurhessen“ N.G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung Marburg (Hessen)

 AutorIn Renate Remde
 btn_white_zurueck

Orte (www.rhoen.de)
Altenhof
  Kommentar hinzufügen