Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Oberthulba (Ort)
 
 Beschreibung

Die 258 Meter hoch gelegene Ortschaft hat schöne alte Winkel und einen großen Marktplatz.

Die katholische Pfarrkirche, deren Turm 1464 begonnen und 1608 zum »Juliusturm« erhöht wurde, erlebte 1953 durch Architekt E. v. Aaken, Würzburg einen eingreifenden Um- und Erweiterungsbau.
Für den neuen Hochaltar schuf Goldschmied Amberg, Würzburg Tabernakel und Aussetzthron. Die meisten Figuren (vorwiegend aus dem 18. Jh.) wurden bei der Restaurierung im Naturholzcharakter freigelegt.
In der Taufkapelle steht eine hölzerne Kreuzigungsgruppe (Riemenschneider-Kopie).

Die katholische Kapelle im Friedhof stammt aus dem Jahre 1728. Sie ist mit Altären, Figuren und Gemälden des 18. Jhs. reich ausgestattet.


 
Quellen:

Karl Treutwein
 Unterfranken

 AutorIn Renate Remde
 btn_white_zurueck

Orte (www.rhoen.de)
Oberthulba, Markt
  Kommentar hinzufügen