Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Volkers (Ort)
 
 Beschreibung

Volkers wurde 1387 erstmals urkundlich erwähnt.
Heute ist Volkers ein Ortsteil von Bad Brückenau.
Bekanntheit erlangte der Ort durch die Wallfahrtstätte VOLKERSBERG.

1686 baute die Stadt Brückenau gegenüber der Klosterkirche ein Wirtshaus, in dem 1869 eine »Rettungsanstalt für Mädchen« eingerichtet wurde. 1955 ging es in den Besitz der Diözese Würzburg über. Das alte Gebäude wurde gründlich umgestaltet, parallel zu ihm entstand ein Gästehaus.
1956 konnte das Jugendhaus Volkersberg eröffnet werden. In kurzer Zeit erlangte es große Bedeutung in der religiösen Jugendarbeit der Diözese.
1959/60 erfolgte der Neubau der Landvolkhochschule, der die vorhandenen Gebäude zu einer dreiflügeligen Anlage zusammenfaßte.

 
Quellen:

Karl Treutwein
 Unterfranken

 AutorIn Renate Remde
 btn_white_zurueck

Orte (www.rhoen.de)
Volkers
  Kommentar hinzufügen