Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Schwert der Latènezeit vom Habelberg (Realzeugniss)
 250  v.Chr.bis 15  v.Chr.
 Beschreibung

Auf dem Habelberg bei Tann befindet sich eine Ringwallanlage, die noch ununtersucht ist. Der einzige bekannte Fund ist ein Schwert der späten Latènezeit mit verzierter Scheide. Funde vollständiger, unversehrter Schwerter aus dieser Zeit sind selten, da die aus Grabfunden stammenden Schwerter zumeist aus rituellen Gründen unbrauchbar gemacht wurden.
 Bedeutung

In unserer Region ist das Schwert vom Habelberg der einzige Schwertfund dieser Zeitstellung.

 
Internet

Internetseite des Fördervereins "Eisenzeitlich-keltische Geschichte in der Rhön" e. V.
 

 
Quellen:

Die Vorgeschichte Hessens, hrsg. von Fritz-Rudolf Herrmann und Albrecht Jockenhöfel, Stuttgart 1990
 x
Fulda in seiner Geschichte. Landschaft Reichsabtei Stadt, hrg. Von Heinemeyer, Walter und Jäger, Berthold, Marburg 1995
 x

 AutorIn Birgit Schmalz
 btn_white_zurueck

Orte (www.rhoen.de)
Tann (Rhön), Stadt
Erleben
Museen
Vonderau Museum Fulda
  Kommentar hinzufügen