Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Brauch des "Kizgerichts" in Gollmuthhausen (Volkskundliche Überlieferung)
 
  Beschreibung

Der am Dreikönigstag ausgeübte Brauch war mit Neujahrswünschen verbunden. Der Behrunger Beamte erhob zudem als „Lehensherr“ den "Erbzins" und wurde mit einem Kuss der „Weibspersonen“ beehrt.
1798 fand letztmals der Brauch des „Kizgerichts“ in Gollmuthhausen statt.
 
Quellen:

Reinhold Albert
 

 AutorIn Renate Remde
 btn_white_zurueck

Orte (www.rhoen.de)
Gollmuthhausen
  Kommentar hinzufügen