Kontakt Die Redaktion Das Projekt Artikel schreiben
Suchworte
Ostereier (Volkskundliche Überlieferung)
 
  Beschreibung

„Sie sind wohl auch sonst gebräuchlich, aber nicht in dieser Ausdehnung wie hier“, schrieb Leopold Höhl im „Rhönspiegel“ über die Ostereier. Nicht nur Kinder bekamen hartgekochte und gefärbte Eier vom Osterhasen, sondern auch junge Leute schenkten sich gegenseitig Ostereier als Zeichen der Zuneigung. Alljährlich zur Osterzeit ist im Dermbacher Museum eine Ausstellung mit nach alten Bräuchen gestalteten Ostereiern zu sehen. Darunter befinden sich neben Rhöner Eiern auch solche aus anderen Ländern.
 
Quellen:

Leopold Höhl, "Rhönspiegel", 1892
 
Walter Höhn, "Feste und Feiern in der thüringischen Rhön", Michael Imhof Verlag 2004
 

 AutorIn Sandra Limpert
 btn_white_zurueck

Erleben
Museen
Heimatmuseum Dermbach
  Kommentar hinzufügen