Regionalschau Rhön zum „Tag der Regionen“

Aktionen und Rhöner Gemeinschaftsstand zum bundesweiten Tag der Regionen

Rund um diesen Tag finden zahlreiche Aktionen statt, um die jeweilige Region bekannter zu machen und für regionale Produkte, Betriebe und Dienstleistungen zu werben. Im thüringischen Kaltennordheim beteiligen sich am 3. Oktober neben dem Rhönforum auch zahlreiche Partnerbetriebe der Dachmarke Rhön, um auf sich aufmerksam zu machen.

Veranstalter des „Tags der Regionen“ ist ein bundesweites Aktionsbündnis, dem über 30 Institutionen und Verbände aus dem Umfeld von Landwirtschaft, Ernährung, Forst, Hotel- und Gastgewerbe, Kirchen sowie Natur- und Umweltschutzorganisationen angehören. Bis zum 21. Oktober finden in der gesamten Rhön zahlreiche Aktionen statt, um die Attraktivität der Region in ihrer ganzen Breite zu zeigen.

Im Rahmen der 450-Jahrfeier der Stadt Kaltennordheim werden am 3. Oktober von 10 bis 18 Uhr, eingebettet in das Wirtefest und den Herbstmarkt, rund um das Schloss regionales Handwerk und Dienstleistungen unter dem Motto „Zukunft durch Nähe – wirtschaftlich, ökologisch, sozial“ beworben. Es wird zahlreiche Vorführungen geben, und es können regionale Produkte verkostet und gekauft werden. Unter der Überschrift „Vom Wald ins Wohnzimmer“ bearbeitet beispielsweise ein Tischler verschiedene Holzsorten. Schauschnitzen und Siegelbrennen bietet Holzbildhauermeisterin Kerstin Genschow aus Klings an. Der Biohof Gensler aus Poppenhausen backt im Tipi Holzofenbrot, und wie die Rhön wirklich schmeckt, können Besucher bei den Gastronomen vor Ort erfahren. Außerdem dreht sich beim „Tag der Regionen“ in Kaltennordheim viel um die Rhöner Früchte, um den Rhöner Honig und die Imkereien der Region, sowie um Wildspezialitäten, Forellen, Käse und andere regionale Produkte. Auch ein Showkochen lockt zum Besuch.

An den Ständen im Schlosshof können sich übrigens nicht nur Besucher informieren; vielmehr stehen die Mitarbeiter der Dachmarke Rhön und des Rhönforums auch Unternehmen der Region als Gesprächspartner zur Verfügung. Im Foyer des Bürgerhauses geben der Landschaftspflegeverband „Biosphärenreservat Thüringische Rhön“ e.V., das Wirtschaftsportal „Start Rhön“ und die Energieinitiative Thüringer Rhön Auskunft zu ihren Projekten. Weitere Informationen zu den Aktionen rund um den „Tag der Regionen“ in der Rhön gibt es im Internet unter www.marktplatzrhoen.de oder allgemein unter www.tag-der-regionen.de.

Das komplette Programm siehe PDF!

ProgrammFestwocheKaltennordheimundTagderRegionen.pdf

Das Internetportal Rhön

Impressum


Rhön GmbH - Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement

Rhönstraße 97
97772 Wildflecken-Oberbach

Telefon: 0 9749 930080-0


Wichtige Informationen zum Rhön-Portal:
Allgemeine Nutzungsbedingungen Internetportal Rhön Urheberrecht und Haftungsausschluss

© 2019 Rhön.info
Design gefördert durch den
Freistaat Thüringen