Veranstaltungskalender

+++ Highlight +++ Tipp +++

29.04.2018 - 11:00 Uhr

Einweihung vom Kohlbachtaler Sagenweg

Veranstaltungskategorie: Wandern

Startpunkt: Kirchplatz Kranlucken

Kirchplatz
Kranlucken (Thüringen)

Veranstalter:
Heimatverein Kohlbachtal

Tel.: 036967/70112

Der neu angelegte Kohlbachtaler Sagenweg wird festlich am Sonntag den 29.April eingeweiht.

Am Sonntag den 29.April 2018 wird der neue Kohlbachtaler Sagenweg mit einer Wanderung eingeweiht.Los geht um 11 Uhr am Kirchplatz in Kranlucken. Begrüßt werden die Besucher mit der Blaskapelle Kohlbachtal und der Hexe von Kranlucken, die die Besucher mit einem Geschenk überrascht. An den vier Sagenstationen können die Besucher in die Geschichten und Sagen der Region eintauchen, und bekommen von Heimatforscher Bruno Leister alle intressanten Dinge erzählt. Die Kinderschola Kohlbachtal wird mit einem Chanson an dem'Franzosenbildstock' warten.Danach erfährt man intressantes am Brunnen 'Der Schäfer und der Wolf' über das Rhönschaf und die Freundschaft über ein Schäfer und einem Wolf. Gegen 13 Uhr wird zum gemeinsamen Mittagessen auf den Kirchplatz nach Zitters eingeladen. Dann geht es weiter Richtung Kranlucken. Auf halber Strecke werden die Wanderer von der überlebensgroßen Metallskulptur des Feuermannes überrascht, der an dieser Stelle sein Unwesen getrieben haben soll. Mit einem feurigen Tanz wird dort die Tanzgruppe Kohlbachtal ihr Können zeigen. Danach erfolgt ein musikalischer Abschluss mit Kaffee und Kuchen. Die ganze Wanderstrecke beträgt 5 Kilometer, und ist auch für Familien gut geeignet. Die Wanderstrecke ist auch für Sehbehinderte gut geeignet, denn der Weg ist mit Brailleschrift( Blindenschrift) auf tafeln ausgestattet.

Das Internetportal Rhön

Impressum


Rhön GmbH - Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement

Rhönstraße 97
97772 Wildflecken-Oberbach

Telefon: 0 9749 930080-0


Wichtige Informationen zum Rhön-Portal:
Allgemeine Nutzungsbedingungen Internetportal Rhön Urheberrecht und Haftungsausschluss

© 2019 Rhön.info
Design gefördert durch den
Freistaat Thüringen