Responsive Image

Aktuelle Wegsperrungen und Hinweise

Responsive Image
Waldarbeiten, Windbruchgefahr oder Bauarbeiten. Ab und an gibt es Ereignisse, die Wanderwege oder Outdooraktivitäten einschränken. Bevor du in die Rhön losziehst, informiere dich über die aktuellen Bedingungen.
  • DER HOCHRHÖNER - über die Milseburg: Aufgrund des Abrisses der Milseburghütte und deren Neubau sind aktuell die Wanderwege über die Milseburg gesperrt. Eine Umleitung über die östliche Flanke des Berges ist ausgeschildert.
  • Extratour Milseburg: Aufgrund des Abrisses der Milseburghütte und deren Neubau sind aktuell die Wanderwege über die Milseburg gesperrt. Eine Umleitung über die östliche Flanke des Berges ist ausgeschildert.
  • Rhönklubweg HWO3 Milseburgweg: Aufgrund des Abrisses der Milseburghütte und deren Neubau sind aktuell die Wanderwege über die Milseburg gesperrt. Eine Umleitung über die östliche Flanke des Berges ist ausgeschildert.
  • RhönRadweg & WerratalradwegWegen Bauarbeiten und teilweiser Sperrung werden Werratal-Radweg und Rhönradweg von Bad Salzungen über Leimbach, Hämbach nach Merkers auf der Bergwerkstour vom 3. Februar 2022 bis zum 3. Januar 2023 umgeleitet.
  • Rosatal Radweg: Der Radweg ist zwischen Wernshausen und Helmers bis Ende 2022 aufgrund von Kanalbauarbeiten gesperrt. Eine Umleitung ist nicht ausgewiesen, aber mit ausreichend Vorsicht über die L1026 möglich.
  • Mountainbike Rundweg 3: Aufgrund von Forstarbeiten ist der Teilbreich rund um Geiersplatte, Totnansberg und Lerchenhügel voraussichtlich bis Mitte September gesperrt. Eine Umleitung zum Erlenberg wurde eingerichtet und ausgeschildert. 
  • Mountainbike Rundweg 5: Aufgrund von Windwurf gibt es eine Umleitung der regulären Strecke. Bitte beachte die Beschilderung vor Ort.