Die Rhön präsentierte das Rhönschaf, zur Genusswerkstatt der Slow Food Messe in Stuttgart

09. April 2024

Stuttgart/Rhön – Der kulinarische Botschafter der Rhön GmbH Thomas König war kürzlich auf der Slow Food Messe in Stuttgart zu Gast, um die Schätze der Rhön zu präsentieren. Am 6. April 2024 begeisterte er Besucherinnen und Besucher mit geschmortem Lamm-Häxle und Dotschengemüse aus dem Rhönschaf-Kochbuch, das exklusiv auf der Messe erhältlich war.

Die Besonderheit dabei: Alle verwendeten Zutaten stammten aus der Rhön, was nicht nur für ein authentisches Geschmackserlebnis sorgte, sondern auch die Bedeutung regionaler Produkte für die nachhaltige Gastronomie hervorhob. Thomas König kochte live vor Publikum und zeigte dabei die Vielfalt und Qualität der Produkte aus der Rhön.  


Das Engagement und die Präsentation des Rhönschaf-Kochbuchs auf der Slow Food Messe in Stuttgart unterstreichen das Bekenntnis der Rhön GmbH zur Förderung regionaler Partner. Die Rhön GmbH setzt sich aktiv für die Stärkung und Sichtbarkeit der Betriebe in der Region ein und unterstützt sie bei der Vermarktung ihrer Produkte.

Thomas König, bekannt für seine Leidenschaft für regionale Küche, nachhaltigen Genuss und selbst Mitglied der Slow Food Chef Alliance, äußerte sich begeistert über die Veranstaltung: "Es war mir eine Freude, auf der Slow Food Messe in Stuttgart die kulinarische Vielfalt der Rhön präsentieren zu dürfen. Das Rhönschaf-Kochbuch bietet eine Fülle an kreativen und schmackhaften Rezepten, die die Besonderheiten unserer Region widerspiegeln. Ich bin stolz darauf, Teil dieser Initiative zu sein und dazu beizutragen, die Produkte unserer Partner in der Rhön einem breiteren Publikum zugänglich zu machen."

Weitere Pressemitteilungen

Asset-Herausgeber ist temporär nicht erreichbar.